Sportfreundinnen Stuckenbusch

neuer Partnerverein im Projekt „spin – interkulturell“

Die Gymnastikabteilung konnte mit Ihrer Bewerbung überzeugen und ist nun offizieller Partnerverein des Projekts.
Das Ziel des Projektes ist es, Integration von Kindern und Jugendlichen durch Bewegung, Sport und Bildung zu stärken und so ihre Bildungs- und Zukunftschancen zu verbessern.
Chancen für den Verein
• Erweiterung der Mitgliederbasis des Vereins.
• Gewinnung neuer Funktionsträger/innen für die Vereinsarbeit.
• Erhöhung der Attraktivität des Vereins für junge Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund.
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verein erhalten bedarfsorientierte Qualifizierungsangebote.
• Einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Bildungschancen junger Menschen zu leisten
• Mithilfe von „spin“ knüpfen wir ein Netzwerk zu interkulturellen Einrichtungen und Organisationen vor Ort.
• Eine Verbesserung der Anbindung an Schulen mit Ganztagsangeboten in unserem Umfeld.

-Die Gymnastikabteilung-

Konzept und Ziele

Unsere Zielgruppe sind Erwachsene von 18 – 55 Jahren. Diese Altersgruppe befindet sich in der Phase des allmählichen Abbau´s der motorischen Leistungsfähigkeit.

Heißt, als Konsequenz für den Sport:
- Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Reaktionsschnelligkeit schulen
- Programme zur Förderung der Gesundheit und zur Verhinderung von Zivilisationskrankheiten
- Appellieren an die gesundheitliche Eigenverantwortlichkeit
- Verhaltensprävention: erkennen/erlernen von Gelenkfreundlichen Verhalten und körpergerechten Bewegungsabläufen

Unsere Grundsätze, Ziele und Konzepte für uns als Übungsleiter:
- Korrigieren bei Fehlhaltung (Ansonsten Automatisierung von Fehlern)
- Zuerst Präzision, dann Tempo (Geschwindigkeit „verwischt“ reguläre Bewegung)
- Gute Kommunikation und Atmosphäre in der Sportgruppe
- Individuelle Lebenssituation, Bedürfnisse und Leistungsfähigkeit der Teilnehmer berücksichtigen
- Vielfältiges Bewegungsspektrum und Angebotsformen
- Den Körper als „ganzes“ sehen und verstehen
- Bewegung als positives vermitteln und Erfolgserlebnisse für sich zu verbuchen
- Sport kann auch mehr als Bewegung sein. Kontakte knüpfen auf anderen Wegen und Spaß in einer großen Runde haben. Wer "beweglich" bleibt, muss nicht alleine auf dem Sofa sitzen

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok